Skip to main content

Buchstabenvariationen im Buch

25. bis 31. August 2024

mit Denise Lach & Marí Emily Bohley | Kalligraphische Experimente und flexible Buchbindung | Sechs Tage im Tessin | Noch freie Plätze!

Kalligraphische Experimente und flexible Buchbindung

Das Potential für neue Schriften ist noch längst nicht ausgeschöpft. Ausgangspunkt dieses Kurses sind einzelne Buchstaben. Pro Seite loten wir die Variationsmöglichkeiten eines einzelnen Buchstabens aus. Freude am Spiel, Improvisation im Experiment, Fantasie und Konzentration sollen in die Arbeit einfließen. Wir arbeiten schwarzweiß, farbig, mit Collagen und ausgeschnittenen Formen.  Die Ergebnisse werden in einem selbst hergestellten Buch dokumentiert. Das dient neben der Dokumentation des Arbeitsprozesses auch dem Erlernen handwerklicher Fähigkeiten des traditionellen Buchbindehandwerks. Das Buch bekommt eine äußerlich nicht sichtbare, flexible Bindung, die es möglich macht, jederzeit einzelne Buchseiten herauszunehmen oder auszutauschen. Auch in die Gestaltung des Buchdeckels wird ein einzelner Buchstabe einbezogen. Eine kleine Kursunterbrechung in der Wochenmitte wird für eine kulturelle Abwechslung sorgen.

Der Kurs richtet sich an Interessierte mit Schrifterfahrungen, die ihren Sinn für Ausgewogenheit und Formgefühl vertiefen möchten.

Materialien, die mitgebracht werden müssen

vorhandene Schreibgeräte (die üblichen wie Federn, Pinsel, Balsaholz, Automatic Pens, Ruling Pen, etc.); Bleistift, Radiergummi, Filzstifte, Fineliner sind wichtig; Schreibflüssigkeiten (schwarze Tusche), Farben (Aquarell oder Gouache), Skizzenpapier, Schneidewerkzeuge für das Ausschneiden von Buchstabenformen (kleine Schneidematte, Skalpell oder ein guter Cutter, scharfe Schere), Wasserbehälter, Papierrolle und falls vorhanden wäre ein Lightpad sehr hilfreich; vorhandene Buchbindewerkzeuge (Schere, Cutter, Stahllineal, Schneidematte, Falzbein, Ahle, Papiermesser, Buchbinderleim und Leimpinsel, Screw Punch mit 1,2 mm Aufsatz, etc.) 

Materialien, die mitgebracht werden können

Lieblingspapiere (z.B. Zeichenpapier, farbige Papiere, Büttenpapiere), Collagepapiere (dünne farbige Papiere und alte Buchseiten etc.)

Die wichtigsten Materialien für die Buchherstellung werden im Kurs kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das umfasst die Zuschnitte der Pappen und auch die Papiere für die Innenseiten.

Denise Lach lebt als freischaffende Künstlerin in Frankreich. www.deniselach.com

Da die Anmeldung beim Veranstalter SMS im Moment noch nicht möglich ist, lege ich eine Vormerkliste an.

Termin

25. bis 31. August 2024

Zeit

So ab 17 Uhr bis Sa Mittag

Ort

Centro Magliaso, CH-6983 Magliaso, Tessin, Schweiz

Gebühr

ab 1850 CHF (Preisänderungen vorbehalten!)

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen