Skip to main content

Vergolden, Collagen und Buchgestaltung

23. bis 26. Mai 2024

mit Marí Emily Bohley | Moderne Buchgestaltung & historischen Techniken | Vier Tage in Dresden | Kurs voll - Warteliste.

Moderne Buchgestaltung mit historischen Techniken

Dieser Kurs verbindet klassische Kalligrafie- und Buchbindetechniken mit einer modernen Ausführung. Wir beschäftigen uns mit Collagen, Vergoldung und kleberlosen Bucheinbänden. Zuerst fertigen wir Collagen für die  Innenseiten und den Bucheinband. Mit Hilfe von Anlegemilch, Blattgold und Prägefolie erproben wir unterschiedliche Techniken der Vergoldung. Besonderer Höhepunkt: Handvergoldung mit historischen Stempeln und Vergoldewerkzeugen, mit sogenannten „Fileten“.

Materialien

Buchbindewerkzeuge: Schere, Cutter, breites Stahllineal, Schneidematte, Falzbein, Ahle, Schmierpapier Schreibwerkzeuge: verschiedene Schreibgeräte (Bandzugfedern, Spitzfeder, Ziehfeder bzw. Cola Pen), Pinsel (dick, dünn), Balsaholz, Automatic Pen, Cola Pen, Pipette, Paletten, Becher, Küchenrolle, Schreibflüssigkeiten (Tinten, Tuschen, Gouache) | Vergolden: Blattgold (transfer), Anlegemilch, Poliertuch | Papier: Vorsatzpapier, Aquarellkarton

Termin

23. bis 26. Mai 2024

Zeit

Do 14-18 Uhr, Fr & Sa 10.30-18 Uhr, So 10-15 Uhr

Ort

Stadtteilhaus Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden

Gebühr

350 EUR (inklusive Basismaterial)

Teilnehmerzahl

max. 18