Skip to main content

Meeres-Mosaike (2. Termin)

19. bis 24. Oktober 2024

mit Birgit Nass und Marí Emily Bohley | Vom Fundstück zum Buchobjekt | Sechs Tage auf Sylt | Noch 1 Platz im DZ frei!

Vom Fundstück zum Buchobjekt

Strandgut dient uns als Inspiration und Material bei der Gestaltung kleiner Mosaike. Wir betrachten die Dinge, entdecken ihre Vollkommenheit und bringen sie zueinander. Durch Schriftstrukturen, Farbinspirationen und Bildaufteilungen schaffen wir neue Zusammenhänge und nutzen geeignete Buchbindetechniken, um die entstandenen Arbeiten als Sammlung zu gestalten.

Materialien
vorhandene Schreibgeräte (z.B. Federn, Pinsel, Balsaholz, Automatic Pens etc.), Schreibflüssigkeiten (Tusche, Beize, Gouachefarben), Papier (z.B. Vorsatz-, Zeichenpapier, farbige Ingrespapiere), zum Farbenmischen (Farbpalette, kleine Gefäße, Pinsel), Collagematerial (Aquarellkarton und dünne Papiere), vorhandene  Buchbindewerkzeuge (Schere, Cutter, Stahllineal, Schneidematte, Falzbein, etc.), passende Texte zum Thema, trockenes Treibholz, da nasses Strandgut schwierig zu verarbeiten ist. Die wichtigsten Materialen werden von uns auch zur Verfügung gestellt bzw. zum Kauf angeboten, aber um eine größere Auswahl zu haben bzw. individuelle Ergebnisse zu bekommen bitte eigene Materialen mitbringen.

Birgit Nass (Grafik Designerin) lebt als freischaffende Künstlerin in Brietlingen.

Termin

19. bis 24. Oktober 2024

Zeit

Samstag 15 Uhr bis Donnerstag 12 Uhr

Ort

Akademie am Meer
Volkshochschule Klappholttal, 25992 List / Sylt

Gebühr

550 EUR (Kursgebühr inkl. Basismaterial)
zzgl. 370 EUR (Vollpension im DZ) | 470 EUR (Vollpension im EZ)
Vor Kursbeginn zu überweisen – Preisänderungen des Hauses vorbehalten!

Teilnehmerzahl

max. 22